Hube, Hans-Jürgen „Beowulf“

20,00  inkl. Mwst.

Geb

2-3 Wochen

Verfügbar bei Nachbestellung

Kategorien: , Schlagwörter: ,

Beschreibung

das angelsächsische Heldenepos im altenglischen Original mit Übersetzung

Das älteste vollständig erhaltene germanische Heldenepos

Sie ist Stoff unzähliger literarischer, filmischer und sogar musikalischer Adaptionen und auch J.R.R. Tolkien entlehnte ihr zahlreiche Namen und Motive: Die bekannte Saga um den jungen Helden Beowulf vom Volk „Geatas“, der mit seinem treuen Gefolge nach Dänemark auszieht, um dem Dänenkönig Hrothgar im Kampf gegen das menschenverschlingende Ungeheuer Grendel beizustehen. Die erste Schlacht kann Beowulf für sich entscheiden, doch Jahre später kommt es zu einer zweiten schicksalshaften Begegnung… In über dreitausend kraftvoll-bildgewaltigen Versen bewahrte ein unbekannter Verfasser die glorreichen Heldentaten für die Nachwelt auf.

Die vorliegende Ausgabe enthält den angelsächsischen Originaltext und eine von Dr. Hans-Jürgen Hube vorgenommene neue Prosaübersetzung. Der Band ist umfangreich kommentiert und mit systematischen Anmerkungen versehen.

Gebundene Ausgabe, 512 Seiten