Diverse „Märchen von den britischen Inseln“ Box

14,95  inkl. Mwst.

Box

2-3 Wochen

Verfügbar bei Nachbestellung

Kategorien: , Schlagwörter: , , , , ,

Beschreibung

Märchenbox mit 3 gebundenen Büchern: Englische, Irische und Schottische Märchen

Englische Märchen – gebundene Ausgabe, 315 Seiten

Von schönen Königstöchtern und dem Däumling wird in vielen Sprachen erzählt, doch der englische Märchenschatz hat auch seine ganz eigenen Helden: die drei kleinen Schweinchen zum Beispiel oder den Jungen Jack, der an einer Bohnenranke in den Himmel steigt und dort auf einen bösen Riesen trifft. Mit ihren klassischen Nacherzählungen hat Flora Annie Steel die wunderbare Welt der englischen Märchen erschlossen. Dieser Band versammelt sie erstmals in deutscher Übersetzung und mit fantastischen Original-Illustrationen von Arthur Rackham.

Irische Märchen – Gebundene Ausgabe, 352 Seiten

Die Volksmärchen Irlands speisen sich aus reichen Quellen, die bis weit ins europäische Mittelalter zurückreichen und zumeist mündlich überliefert wurden. So rankt sich ein Gutteil um den sagenhaften, aus den Ossian-Dichtungen bekannten Helden Fionn und seine tapfere Kriegerschar. Doch auch Móirín, das irische Aschenputtel, und viele weitere wunderbare Gestalten bevölkern die zauberhafte Märchenwelt der grünen Insel. Neben humorvollen Schalk- und Lügenmärchen finden sich deftige Schwänke, deren Phantasie und Fülle noch heute begeistert.

Schottische Märchen – Gebundene Ausgabe, 319 Seiten

Schottische Märchen sind von einer wechselhaften Geschichte und einer wildromantischen Landschaft geprägt. Sie vereinen die Mystik des Landes mit den uralten Mythen keltischer Vorzeit. Dem Ozean entsteigen Meerfrauen, die Menschen in die Tiefe ihres geheimnisvollen Reiches locken. In dunklen Seen hausen Ungeheuer, die sich ihre Opfer suchen, und in Mooren wimmelt es von dämonischen Wesen. Vor allem aber bevölkern wunderschöne Feen und Elfen die Hügel und erscheinen den Menschen, um ihnen zu helfen oder sie zu bestrafen. Früher besuchten Geschichtenerzähler die Häuser der Highlands und unterhielten ihre Bewohner am Torffeuer mit ihren Sagen und Liedern. Die schönsten schottischen Märchen sind in diesem band versammelt.