Krapp, Wurzel, gemahlen (100g)

3,70  inkl. Mwst.

3,70  / 100 g

3-5 Tage*

Kategorien: , Schlüsselwort:

Beschreibung

Wurzel, gemahlen

färbt rot

Färben mit Krapp – Kapuzinerkresserot

Beize: 22 g Alaun, 4 g Weinstein

Färben: 40 g zerkleinerten oder gemahlenen Krapp über Nacht vor dem Färben locker in einem Mullsäckchen in 3 l Wasser einweichen. Das Einweichwasser auf 5 l aufgießen und auf 30°C erwärmen. Das Krappsäckchen bleibt in der Flotte. Das Färbegut einlegen und langsam unter Rühren auf 70°C erwärmen (Krapp soll bei Rotfärbungen nicht über 70°C erhitzt werden, bei höheren Temperaturen färbt er braun). Die Färbedauer beträgt eine Stunde, das Material sollte häufig bewegt werden, um eine gleichmäßige Färbung zu erreichen.